Mai 2

10. Rhododendrongrüne Olivengedanken

 

Rhododendrongrüne Olivengedanken

„Wo zwei sich streiten, da bin ich der lachende Dritte.“ Auf die Draufsicht kommt es an, auf das Beobachten und das eigene Befinden.

Bilder, die ein Wohlgefühl auslösen, die Wider­spiegelung der eigenen Kindheit, das Abdriften in eine Welt voller Olivengedanken, aber auch die Vorstellung, was Zungen denken und eine ironi­sche Zeitbetrachtung charakte­ri­sieren dieses Buch.

Der Leser wird zum Beobachter durch das Fern­rohr des Lebens, ohne Münzeinwurf und ohne Zeitbeschränkung. Hier findet man Geschichten, die anregen, die aufregen, zum Lachen und zum Weinen – den Alltag eben.

Rhododendrongrüne Olivengedanken

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>