Juli 5

Hoffest in Helmbrechts vom 5.-7. Juni 2013

Ok, ich gebe es zu … die Feuershow habe ich nicht miterlebt. Mir wurde aber von manchen Gästen so lebhaft davon erzählt, dass ich beinah der Meinung bin, selbst dabei gewesen zu sein. Caro Feuerfee hat hier wohl ganze Arbeit geleistet. Schade, dass ich nicht Augenzeuge gewesen sein konnte. Ich gehe aber davon aus, dass es das nächste Mal klappt.

Denn das, was von Don Brandy als Hoffest hier auf die Beine gestellt wurde, sucht seinesgleichen. Es war ein ganz toller Event. Durch ein Konzert am Abend in Chemnitz, kam ich am Samstag erst kurz vor Mitternacht im Fränkischen Helmbrechts an. Da aber brannte bereits die Luft, denn die bajuwarische Folkrockband IRXN heizte ordentlich ein.

              

Mit ihrer Musik rissen sie wohl jeden der Anwesenden mit und sorgten ordentlich für Stimmung in der Scheune der “Brandyburg”. Allein am Morgen danach war es mir möglich, mal ein paar Worte mit den Künstlern zu wechseln. Dabei liegt die Wertigkeit meiner Aussage auf den beiden Wörtchen “ein paar”, denn gegen 11 Uhr startete der Part des Literarischen Kleeblatts. Gelesen wurde Querbeet, irgendwie musste es zum Anlass passen und irgendwie passte es dann auch. Im Background stand das Buffet bereit, ganz unter unserer Devise Sie brunchen – wir lesen.

Alle Fotos Copyrights by Kerstin Weinbrenner